Liebe Besucher,

wegen der "Corona-Krise" werden zur Zeit viele Veranstaltungen kurzfristig abgesagt und/oder verschoben.
Leider liegen uns nicht alle aktuellen Informationen vor.
Bitte beachten Sie unbedingt die Hinweise auf den Seiten der Veranstalter!

Lippeportal - März 2021

Es wird Zeit...

März 2021

Mit steigenden Temperaturen und der ersten warmen Frühlingsbrise nimmt der heimische Lagerkoller eindeutig zu. Die Fallzahlen in den morgendlichen Corona-Nachrichten sinken, und wenn man etwas hoffnungsvoll in die Zukunft schauen möchte, dann dürfen wir alle bald mal wieder in die Stadt. Also so richtig. Zusammen mit ein oder zwei anderen Menschen. Oder vielleicht sogar in Fünfergruppen... ich werd bekloppt. Ne wirklich, ich bin da guter Dinge. Wird aber auch Zeit, denn mittlerweile zeichnet sich auf meinem Laminatboden eine Laufstraße zwischen Sofa und Kühlschrank ab. Ich brauche dringend etwas Bewegung. Am Besten ein kleiner Spaziergang ins Eiscafe. So mit da sitzen... und Leute begucken... und einfach mal nix tun. Also so ähnlich, wie in den letzten Monaten, nur halt zusammen mit anderen Menschen. Mal sehen, wer von den Freunden noch da ist. Und vor allem wer ins normale Leben zurückfindet. Einige müssen vermutlich erstmal ein paar Fahrstunden nehmen, da das Auto im Homeoffice nicht gebraucht wurde. Andere müssen sich grundsätzlich erstmal wieder an das Tragen einer Hose während einer geschäftlichen Besprechung gewöhnen. Videokonferenzen hatten und haben doch ihren Vorteil, da fällt der persönliche Verfall je nach Qualität der Webcam nicht sofort auf.

Viele meiner Freunde haben das Wandern für sich entdeckt. Also mit der Familie durch den Wald laufen. An einem ganz normalen Sonntag. An Vatertag mit nem Bollerwagen und ner Kiste Bier ist ja OK, aber jedes Wochenende? Mit der eigenen Familie? Boah... Respekt... das ist Hardcore. Wenn ich den Erzählungen glauben darf, ist das so ein Megatrend geworden, dass die Wanderwege im Teutoburger Wald demnächst vermutlich 4-spurig ausgebaut werden. Aber warum auch nicht, denn es hat ja durchaus Vorteile seinen Kurzurlaub in heimischen Gefilden zu verbringen. Erstens weiß man ja nie, wann man auf Grund einer neuen Pandemiewelle plötzlich auf irgendeiner Insel festsitzt, und zum andern ist es auch gut für das Klima, wenn keiner mehr fliegt. Klima? Ach ja, da war ja was. Der Klimawandel hat ja dummerweise keine Auszeit genommen, und in der Energiewende sind wir zumindest gefühlt in den letzten Monaten irgendwie nicht weitergekommen. Wundert mich aber auch nicht. Wenn die Ausfüllhilfe der "unbürokratischen" Soforthilfe für unsere notleidende Gastronomie 41 Seiten lang ist, dann will ich gar nicht wissen, wie aufwendig es ist, ein Stromkabel von den Windparks an der Küste bis zu uns zu verlegen. Erst aufwendig Ökostrom produzieren, und den dann mit so einer Art Klingeldraht durchs Land zu leiten, das ist in etwa so, als wenn man riesige Impfzentren baut, und das Serum dann nur in Schuhkartons liefert.

Obwohl... schlechtes Beispiel, soviel Impfmaterial haben wir ja gar nicht bestellt. Also für heute jedenfalls. Ach egal, was soll's. Hoffen wir einfach das Beste und treffen uns demnächst mal im Wald. Vielleicht noch mit Abstand aber vielleicht auch auf ein Kännchen Kaffee.

Jetzt lesen [PDF] »


teilen

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2021 Teutrine |