Liebe Besucher,

wegen der "Corona-Krise" werden zur Zeit viele Veranstaltungen kurzfristig abgesagt und/oder verschoben.
Leider liegen uns nicht alle aktuellen Informationen vor.
Bitte beachten Sie unbedingt die Hinweise auf den Seiten der Veranstalter!

Lippeportal - Dezember 2016

Nimm Dir die Zeit...

Dezember 2016

Weihnachten ist ja bekanntlich die Zeit der Ruhe, der inneren Einkehr. Die Zeit in der man (je nach Finanzlage) gemütlich vor dem Kamin sitzt oder sich um eine brennende Tonne im Hinterhof versammelt. Aber egal ob Sie sich nun mit Glühwein und Sekt die Adventszeit verschönern, oder die Nacht mit Dosenbier und Fuselkorn verbringen, eines haben alle gemeinsam: Wir alle lassen das ausklingende Jahr noch einmal vor unseren inneren Augen vorbeiziehen und schmieden Pläne für das nächste. Viele planen dabei, sich einfach mal mehr Zeit für das Wesentliche zu nehmen. Mehr Zeit für Hobbys, die Familie, ein gutes Buch, das Fitnesstraining, den Zeugungsakt, eine sinnvolle Wahlentscheidung oder was immer einem auch Spaß macht. Und am Ende des Jahres? Da blicken wir dann wieder zurück und seufzen: Ach wo ist die Zeit geblieben. Analysieren Sie doch mal selbst, was Sie so mit Ihrer Zeit anfangen.

Wenn Sie z.B. während der Arbeit täglich ca. 10 Minuten aufs Klo gehen, dann sind das bei 225 Arbeitstagen immerhin 37, 5 Stunden. Man könnte also sagen, dass Sie im letzten Jahr in Ihrem Job eine ganze Woche nur Schei..... gebaut haben. Wenn Sie jetzt auch noch regelmäßig Raucherpausen einlegen, dann könnten Sie von der Leistungsbilanz her stattdessen auch genauso gut ein Jahr früher in Rente gehen. Andererseits hilft es ja auch nicht, wenn Sie den ganzen Tag mit zugekniffenem Popo und Entzugserscheinungen herumlaufen. Wie viele Facebook-Nachrichten, SMS, Whatsapp-Mitteilungen und Twitter-News lesen Sie pro Tag? Wieviele Katzenbilder schauen Sie sich an und wie oft interessieren Sie sich dafür, wer - wo - was zum Mittagessen hat oder sonst so von sich Preis gibt. Mit Social Media kann man so herrlich den Tag verbringen. Und dann ist da ja auch noch die Spitzenunterhaltung in Nachmittags- und Vorabendserien, in denen talentlose Darsteller in Billigproduktionen schwachbegabte Charaktere verkörpern, um bildungsferne Zuschauer auf möglichst niedrigem Niveau zu unterhalten. Auch so kann man seine Zeit verbringen. Vielleicht denken wir auch alle nochmal darüber nach, während wir rauchend auf dem Klo sitzen und mit dem Smartphone auf Facebook die letzte Folge einer Trash-TV-Produktion kommentieren. Oder wir nehmen uns doch mal Zeit für das Wesentliche. Was war das nochmal...?

Jetzt lesen [PDF] »


teilen

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Angaben ohne Gewähr.
Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2020 Teutrine |