Lippeportal - Februar 2014

Wer ist der Star und wer holt uns raus?

Februar 2014

Jeder, der irgendwann einmal den 4. Platz auf einem Wet-T-Shirt-Contest auf Malle belegt hat, ist offensichtlich ausreichend berühmt und qualifiziert, um als Star in einem unterirdischen Showformat im Privatfernsehn für Quote zu sorgen. Fremdschäm-TV ist mitlerweile beliebter als das Glotzen bei Autobahnunfällen. Aber auch beim "Pflicht-Pay-TV" der öffentlich-rechtlichen Anstalten ist der Titel einer Sendung meistens schon das Beste. Da bezahlt man doch gerne seine Rundfunkgebühren. Nur gut, dass einem der fehlende Anspruch genügend Freiraum lässt, um sich noch während solcher Sendungen via Handy auf facebook über das schwindende Niveau zu beklagen. Außerdem kann man bei der Gelegenheit etwas über seinen morgentlichen Stuhlgang posten und dafür sofort reichlich "likes" kassieren. So trashig wie im Fernsehn geht es im wahren Leben eigentlich nur in den Karnevalstagen zu, aber die stehen ja auch bereits vor der Tür. Ein Oktoberfest mit Verkleidung und reichlich Alkohohlgenuss? Ja, das macht Spaß, und da muss man auch nicht wochenlang im Djungel wohnen, um anschließend ein paar peinliche Videos oder Fotos von sich im Internet zu finden. Nur leider zählt ab diesem Jahr die Ausrede nicht mehr, dass man sich an nichts erinnern kann, denn schließlich wurde mit Sicherheit jedes Bierchen, jedes Stimmungslied und jedes Küsschen feinsäuberlich von dieversen Geheimdiensten protokolliert. Nur darüber regt sich hierzulande ja schon längst niemand mehr auf. Wichtig ist dem braven Deutschen nur, dass er selbst beim Kauf einer Zuckerwatte genügend Verbraucherhinweise und Datenschutzerklärungen ausgehändigt bekommt. Mein Vorschlag wäre ja, dass sich die Geheimdienste mit Google, Apple, facebook und diversen Mediengiganten zusammenschließen, und das gesammelte Material in einer Nonstop-Reality-TV-Show auf allen Kanälen in Echtzeit gesendet wird. Das wäre dann schonungsloser, als es sich die Macher des nachmittaglichen Unterschichtenprogramms in ihren feuchtesten Träumen vorstellen könnten. Dann wären wir alle Stars, und vielleicht haben wir ja Glück, und irgendwer holt uns da raus...

Jetzt lesen [PDF] »


teilen teilen

Lippeportal
Denkmalstr. 11
32760 Detmold
+49(0)5231-92707-0


Alle Produkt-, Firmennamen und Logos sind Marken- und Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.
© 2019 Teutrine |